Bildung . Beratung . Coaching . Beruf

So können Sie Kontakt aufnehmen:
Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie die Mitarbeiter des CBZ! ...mehr

Informationen zu unseren Kursen:
Informieren Sie sich über laufende Kurse und Termine des CBZ! ...mehr

Die wichtigsten Informationen:
Alle Kurse und Maßnahmen des CBZ im Überblick! ...mehr

Betreuungsassistent/-in in der Tages- und Altenpflege

Pflegekräfte assistieren Altenpflegern bei allen Tätigkeiten im Bereich Betreuung und Pflege. Sie versorgen alte Menschen unter Anleitung und Verantwortung von Pflegefachkräften und führen die Grundversorgung der Patienten durch. Sie unterstützen die Pflegebedürftigen bei der Erhaltung und Wiedererlangung von Fähigkeiten und sozialen Kontakten und helfen ihnen bei ihren alltäglichen Aktivitäten.

 

Da die fachsprachlichen und kommunikativen Anforderungen an Pflegekräfte in den letzten Jahren durch neue Pflegestandards, Dokumentation, Erwartungen der Patienten und multikulturelle Zusammensetzung der Pflegeteams stark gestiegen sind, bekommen die fachsprachlichen und kommunikativen Kompetenzen der Mitarbeiter/-innen für die Qualität der Pflege entscheidende Bedeutung. Deswegen wird zusätzlich zum Abschluss als Betreuungskraft § 87 b SGB XI das Modul Berufsbezogenes Deutsch in der Pflege für Nicht-Muttersprachliche angeboten (telc-B2 Deutsch in der Pflege).

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Freude an der Alltagsgestaltung und Pflege von älteren Menschen
  • Berufserfahrung im Pflegebereich von Vorteil
  • Körperliche und mentale Belastbarkeit
  • Kreativität und Musikalität

 

Module

  • Grundlagen der Pflege (160 UE)
  • Spezifische Krankheits- und Gesundheitslehre (160 UE)
  • Rechtliche und berufliche Rahmenbedingungen (160 UE)
  • Fachsprache Deutsch in der Pflege (320 UE)
  • Praktikum (160 Std.)
  • Coaching und sozialpädagogische Betreuung

 

Zukünftige Tätigkeitsfelder

Krankenhäuser, Reha-Kliniken und Altenheime. Zudem werden Sie in Kurzzeit- und Tagespflegestationen, ambulanten Diensten, Beratungsstellen und Hospize eingesetzt.

 

Kursdauer

2 Monate (320 UE)
6 Wochen Betreuungspraktikum
Mo - Fr 08:15 bis 15:30 Uhr

 

Kursbeginn

Bitte erfragen Sie die aktuellen Termine.

 

Gebühren

Die Teilnahme an der Qualifizierung kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen finanziell gefördert werden. Auskünfte erteilt Ihnen die zuständige Agentur für Arbeit.

 

Zielgruppe

Für ausländische Fachkräfte ohne ausreichende fachspezifische Deutschkenntnisse, Interessenten/innen mit Migrationshintergrund und Quereinsteiger in der Alten- und Krankenpflege.

 

Abschluss

Internes CBZ-Zertifikat.
Befähigung zur Betreuungskraft §87b SGB XI Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das international anerkannte Zertifikat telc B1 / B2 Deutsch in der Pflege zu erwerben.

 

Flyer als PDF herunterladen

Zurück