Bildung . Beratung . Coaching . Beruf

So können Sie Kontakt aufnehmen:
Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie die Mitarbeiter des CBZ! ...mehr

Informationen zu unseren Kursen:
Informieren Sie sich über laufende Kurse und Termine des CBZ! ...mehr

Die wichtigsten Informationen:
Alle Kurse und Maßnahmen des CBZ im Überblick! ...mehr

M.O.V.E. mit Schwerpunkt Deutsch – Team-Assistenz

Vielen Arbeitssuchenden mit Migrationshintergrund fehlt die Sprachkompetenz im Bereich Beruf, sie können sich nicht richtig oder gar nicht verständlich machen, obwohl sie in Deutschland bereits lange leben und gearbeitet haben. Deshalb ist es für eine erfolgreiche Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt unbedingt erforderlich, sie berufsbezogen im Deutschen zu qualifizieren, damit sie sich erfolgreich bewerben können, ihren beruflichen Weg finden sowie mit den arbeitsmarktlichen Besonderheiten und Anforderungen in verschiedenen Branchen vertraut sind.

Dazu orientieren sich die Module  an betrieblichen Arbeits- und Geschäftsprozessen in Unternehmen und vermitteln die dazugehörigen erforderlichen  Deutschkenntnisse.

So können die entsprechenden Kenntnisse erworben werden, um anschließend erfolgreich in Teams mitarbeiten zu können.

 

 

 

Zugangsvoraussetzungen:

Für geringqualifizierte Personen mit oder ohne berufliche Erfahrung, schwerpunktweise mit Migrationshintergrund.

 

Zielgruppe:

  • Vermittlung fachspezifischer Deutschkenntnisse in unterschiedlichen Wirtschaftszweigen
  • Umgang mit dem PC- / Office-Anwendungen
  • Arbeitsmarktliche, rechtliche und wirtschaftliche

 

Rahmenbedingungen:

  • Aufbauorganisation in verschiedenen Branchen
  • Prüfungsvorbereitung B1/B2/C1
  • Unterstützung beim Erreichen des Mittelschulabschlusses
  • Aufbereitung Bewerberprofil / Bewerbungstraining
  • Coaching / Sozialpädagogische Betreuung
  • Vierwöchiges Praktikum im Anschluss möglich

 

Kursdauer:

5 Monate (800 UE)
Mo. - Fr. von 08:15 bis 15:30 Uhr

 

Kursbeginn:

Bitte erfragen Sie die aktuellen Termine.

 

Gebühren

Die Teilnahme an der Qualifizierung kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen finanziell gefördert werden. Auskünfte erteilt die zuständige Agentur für Arbeit und Jobcenter.

 

Sonderfälle

Teilnahme nach Absprache zwischen Kostenträger, Interessent/-in und des CBZ Bildungszentrums.

 

Abschluss

Internes CBZ-Zertifikat.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den international anerkannten Test telc Deutsch B1/B2/C1 abzulegen.

 

Flyer als PDF herunterladen

Zurück